CarréRotondes
MUSIQUE
CarréRotondes
ARTS DE LA SCÈNE
CarréRotondes
ARTS VISUELS
CarréRotondes
CIRQUE
CarréRotondes
WORKSHOPS
CarréRotondes
SOCIOCULTUREL
CarréRotondes
MARCHÉS
Les Rotondes proposent des manifestations dans les domaines des arts de la scène, des musiques actuelles et des arts visuels, ainsi qu’une offre importante de conférences, de projets participatifs et d’ateliers pour tous les âges. Défricheuses de nouveaux talents dans les domaines précités, ce lieu unique accorde une place importante aux jeunes, autant comme participants que comme public, et fait figure de centre d’expertise et d’incubateur d’initiatives nouvelles dans l’interface entre la culture et l’éducation ainsi que dans le milieu socioculturel.
 
Toggle intro
FABULA RASA

Die Königin ist verschwunden

KOPERGIETERY, GENT (BE)
27.1.2017
Musiktheater und Live-Illustrationen
Alter
6+ (auch empfohlen für Erwachsene ohne Kinder)
Dauer
60'
Schulklassen
Cycle 2
Cycle 3
Sprache
In deutscher Sprache

Öffentliche Vorstellung(en)

Fr 27.1.17
19:00

Schulvorstellung(en)

Fr 27.1.17
10:00

Spielort: Grande Salle

DE In einem spannenden Mix aus Musik, live gemalten Video-Illustrationen und Schauspiel bringt die junge flämische Künstlerin Anna Vercammen eine moderne und bewegende Erzählung auf die Bühne, über ein Königreich, in dem nichts mehr ist, wie es einmal war. Denn die Königin ist verschwunden. Eine Geschichte zwischen Komik und Trauer, über die Hoffnung, dass das alles vorbeigehen wird, und die Zeit, die es braucht, um Wunden zu überwinden.Die Kopergieterey (Kupfergießerei) aus Gent ist eines der interessantesten pluridisziplinären Produktionshäuser für junges Publikum in Europa, und einer herausragenden partizipativen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Konzept und Text: Anna Vercammen | Regie: Anna Vercammen und Joeri Cnapelinckx | Musik: Joeri Cnapelinckx | Kostüme: Frouke Van Gheluwe | Lichtdesign: Jeroen Doise | Sound: Korneel Moreaux | Unterstützung: Raven Ruëll | Interpretation: Anna Vercammen, Joeri Cnapelinckx, Sabien Clement (Illustrationen), Joop Pareyn (Musik), Eva Vermeiren (Musik) | Uraufführung Dezember 2014 |  | Foto © Phile Deprez

Die Königin ist verschwunden
© Phile Deprez

“Theater maker Anna Vercammen delivers a beautiful showpiece. The whole performance hovers perfectly between tragedy and comfort, between drama and humour.”

De Standaard, December 2014