CarréRotondes
MUSIQUE
CarréRotondes
ARTS DE LA SCÈNE
CarréRotondes
ARTS VISUELS
CarréRotondes
CIRQUE
CarréRotondes
WORKSHOPS
CarréRotondes
SOCIOCULTUREL
CarréRotondes
MARCHÉS
Les Rotondes proposent des manifestations dans les domaines des arts de la scène, des musiques actuelles et des arts visuels, ainsi qu’une offre importante de conférences, de projets participatifs et d’ateliers pour tous les âges. Défricheuses de nouveaux talents dans les domaines précités, ce lieu unique accorde une place importante aux jeunes, autant comme participants que comme public, et fait figure de centre d’expertise et d’incubateur d’initiatives nouvelles dans l’interface entre la culture et l’éducation ainsi que dans le milieu socioculturel.
 
Toggle intro
SOCIOCULTUREL

DAS LICHT DER FLAMMEN AUF UNSEREN GESICHTERN

DORIAN STEINHOFF LIEST AUS SEINEM ERZÄHLBAND

Rotondes
Mi 7.3.18 / 19:30
Lesung

*≤26 Jahre : freier Eintritt / >26 Jahre : 5 €

Am Do 08.03.18 bietet Dorian Steinhoff im Rahmen vom Labo Pro eine Weiterbildung für Lehrer rund um das kreative Schreiben an.

Weitere Infos folgen auf rotondes.lu und ifen.lu

DE Moritz wäre gerne Jäger und glaubt, wenn er erst seine neuen Zähne hat, wird alles gut. Die Macheten-Bande entkommt dem Knast, während ein junger Fußballprofi büßen muss. Und ein Urlaubsparadies in Kambodscha wird durch zu hohe Wellen zur Hölle.

In seinem Buch Das Licht der Flammen auf unseren Gesichtern erzählt Dorian Steinhoff wie der Zufall über viele Lebenssituationen entscheidet. Wie Menschen ungewollt in Zwangslagen geraten und ohne eigene Schuld in Schlamassel schlittern. Und wie es immer auch diesen einen Moment gibt, in dem sie hätten Einfluss nehmen, in dem alles hätte gut werden können.In seinen Erzählungen geht Steinhoff der Frage nach, wie wir eigentlich unser Leben bestimmen. Er verleiht seinen Figuren einen rauen, direkten Ton und schafft es zugleich, sie in all ihren Niederlagen zärtlich und verletzlich wirken zu lassen. Und es gelingt ihm, sie auf eine ganz besondere Weise anzuleuchten.

DAS LICHT DER FLAMMEN AUF UNSEREN GESICHTERN

„Das Licht der Flammen auf unseren Gesichtern ist so gut und packend geschrieben, das man im Bus sitzen bleibt und die Haltestelle verpasst, um es fertig zu lesen.“

Christoph Gurk, Bayrischer Rundfunk 

„Dorian Steinhoff schreibt über Machetengangs, Abtreibungen, Psychoknirpse und Junghartzer. Und er macht das grandios!“
Jan Dress, WDR1LIVE